Osteraktion des Heimatverein Wilstedt

Osteraktion des Heimatverein Wilstedt

Am Ostersonntag haben wir die drei Kremserwagen bei der Osteraktion des Heimatvereins Wilstedts mit unseren Schleppern gezogen.

Zu den 40 Kinder angemeldeten Kindern kamen auch noch viele Erwachsene mit. Alle rückten etwas zusammen, bei den noch kühlen Temperaturen auch kuscheliger, so dass die drei Kremserwagen auch vollbesetzt waren. Bei strahlendem Sonnenschein, den der 1. Vorsitzende Karl-Heinz Wobbe eigens bestellt hatte (man denke an den 1. April), fuhren wir kurz nach 11:00 Uhr den Fischerhuder Kirchweg zu den über tausend Jahre alten Kratteichen zwischen Wilstedt und Buchholz. Dort waren für jedes Kind mit persönlichem Bild eine Überraschung vom Osterhasen versteckt. Zu aller Freude war der Osterhase dieses Jahr sogar noch persönlich anwesend. Er hatte sogar sogar noch Zeit mit den Kindern zu sprechen und Fotos für das Familienalbum aufzunehmen.

Anschließend ging es zurück zum Heimathaus am Wilstedter Bahnhof, wo es Bratwurst vom Grill und viele Obstsäfte für alle gab.